Unlösliche Elektroden

Unlösliche Elektroden

Je nach Verwendungszweck bieten wir die verschiedensten Elektroden.

Das Substrat aus Titan als korrosionsbeständiges Material wird mit Platin bzw. Iridium beschichtet. Langliebige, leistungsstarke Elektroden mit einer durch einzigartige Technik gleichmäßig aufgetragenen und fest haftenden Platin- oder Irridiumschicht

Eigenschaften

  • Sowohl dünne als auch dicke galvanische Beschichtungen mit Schichtdicke von 0,1 bis zu einigen hundert µm je nach Strombelastung möglich
  • Betriebskostensenkung durch Wiederverwendung der Titansubstrate sowie Rückgewinnung und Neuplatierung von Platin möglich.
  • Erhältlich in jeder Größe und Form wie z.B. Platten, Stäben oder Streckmetallen
  • Neben Titan sind auch Zirkon, Niob, Tantal usw. als Substratmaterial einsetzbar.

*In Abhängigkeit von der Anwendung (z.B. zur Bildung von hohem Chlorid und Umpolung oder bei Anwendungen mit hoher Stromdichte) bieten wir optimale Elektroden.

ELEKTRODENPALLETE
Main electrode types Features Polarity reversal Recoating Chlorine generation efficiency Anode durability
Micro-plate Low-cost, long-life Pt thin electrode Minimum Pt thickness: 0.1 µm ×
Pt/Ti Maximum Pt plating thickness: 300µm
King plate #70 Series Pt-Ir electrode with polarity reversal Chlorine generation
King plate #50 Series Pt-Ir electrode with polarity reversal Chlorine generation
King plate #100 Series Ir oxide electrode with high durability Chlorine generation ×

Wiederverwertung von gebrauchten Elektroden

  • Bei Abfall der Leistungsfähigkeit ist es möglich, die Edelmetallkomponenten vom Substrat abzulösen und dieses dann erneut mit einem Elektrokatalysator (Edelmetall) zu beschichten.

Elektrode nach Gebrauch

Elektrode nach Wiederbeschichtung
Bei dieser verschlechterten Elektrode gibt es eine schlechte Stromverteilung im elektrolytischen Bad, wodurch es zu einem extremen Ablösen des Elektrokatalysators durch Kantenstrom kommt.
→Das Stromversorgungsverfahren im elektrolytischen Bad muss verbessert werden.
  Die im Laufe der Wiederverwertung rückgewonnenen Edelmetalle werden nachher zurückgegeben (bzw. abgekauft).